Kinder Besser Verstehen Kurs

Ein Kurs für Eltern von Kindern zwischen 1 und 5 Jahren

Wie schön, dass du dich für einen KinderBesserVerstehen Kurs interessierst!

Schau dich gerne etwas näher um und erfahre mehr darüber,

wozu ein Elternkurs gut sein soll, über Ablauf und Kursinhalte,

sowie über Termine, Kosten und Anmeldung.

Der aktuelle KinderBesserVerstehen Online-Kurs setzt sich aus insgesamt 5 Kurseinheiten zusammen:

1. Einheit

Einführung: ein neuer Blick auf Kinder - Beziehung statt Erziehung

  • Was bedeutet überhaupt bindungs- und beziehungsorientiert?

  • Welche Werte und Ziele sind mir als Mutter / Vater in Bezug auf mein Kind wichtig?

2. Einheit

Die „Trotzphase“: die Bedeutung der Autonomieentwicklung

  • Wie gehe ich mit Wutanfällen um und was mache ich, wenn mein Kind immer das Gegenteil von dem tut, was ich sage?

  • Was geschieht in dieser Phase mit meinem Kind - was geht in ihm vor?

  • Wie kann ich es besser verstehen und begleiten?

3. Einheit

Strafen und Konsequenzen: neue Handlungswege

  • "Mir hat es doch auch nicht geschadet!" - Welche Mechanismen liegen Strafen zugrunde und was kann ich statt dessen tun?

  • Brauchen Kinder Grenzen und Eltern, die immer konsequent sind?

4. Einheit & 5. Einheit

​Alltag mit Kleinkindern I und II

Der Alltag mit Kleinkindern bringt allerlei Stolpersteine mit. Wir schauen uns an, welche das aktuell für euch sind und wir ihr damit umgehen könnt, um euer Familienleben harmonischer zu gestalten. Wir stimmen uns zunächst ab, welche der folgenden Themen für euch gerade Relevanz haben. Über diese Themen werden wir dann in den letzten beiden Einheiten sprechen. Zur Auswahl stehen:

  • Lob und Belohnung

  • Teilen

  • Hauen / kindliche Aggressionen

  • Trocken werden

  • Schnullerentwöhnung

  • Tagesabschluss & Schlaf

  • Essen

  • Tagesablauf (Struktur & Rituale, Nachmittagsgestaltung & Spielen)

  • Kitaeingewöhnung und Kitaalltag

  • Geschwister

  • "Gute Manieren" / Höflichkeit

  • Schimpfwörter

  • Lügen

 

Ziel ist, dass Eltern sich innerlich mehr zurücklehnen, die Zeit mit ihren Kindern besser genießen können und sich selbst nicht mehr so stark infrage gestellt fühlen.

(Katia Saalfrank)

Impressum       AGB       Datenschutz